CD-PRODUKTION "90 DEGREES"

31.07.2014

Der Juli stand ganz im Zeichen von „90 Degrees“ aus Leverkusen. Nach einem ersten Kennenlernen zwischen der Band und Janosch im April war schnell klar, dass man die Platte gemeinsam im S/RENE Tonstudio produzieren will. Also wurden für die Aufnahmen zunächst 12 Aufnahmetage im Juni angesetzt. Was sich während dieser Zeit zwischen den Beteiligten und der Musik entwickelte, hat alle ziemlich überwältigt.

Die Musiker haben mit Janosch durch ihre gemeinsame Hingabe im Studio besondere Situationen entstehen lassen, deren Intensität sich direkt auf den Aufnahmen wiederfindet und der rotzigen, unbedarften Musik von 90 Degrees eine besondere Tiefe verleiht. Das kostete zwar im wahrsten Sinne viel (Herz-) Blut, Schweiß und Tränen, ist aber ein unbeschreiblich schöner Beweis dafür, dass das S/RENE Tonstudio eine inspirierende Umgebung bietet, in der Menschen sich wohlfühlen, sich einlassen auf eine gemeinsame Vision und diese unter professionellen Bedingungen verwirklichen können.

In den kommenden Wochen nach der S/RENE-Sommerpause finden weitere Aufnahmen statt und ab September geht es an die Mischung. Natürlich alles analog. Rock‘n‘Roll!